+49 (0) 511 - 97 82 09 0    info@omtec.de
+49 (0) 511 - 97 82 09 299

Neousys Nuvis-3304af

Lüfterloses System für Intel i5/i7 Prozessoren der 3. Generation mit 4 Gigabit Ethernet  PoE Ports und Deterministic Trigger I/O

Der Nuvis-3304af ist für die Bild- und Videoverarbeitung konzipiertes System. Ausgestattet mit der von Neousys entwickelten bewährten lüfterlosen Bauweise und der Power-over-Ethernet (PoE) Technologie bietet der Nuvis-3304af eine exzellente Rechenleistung und eine sehr gute Zuverlässigkeit durch sein kompaktes Gehäuse.

Die genaue Trigger/Strobe Kontrolle ist entscheidend bei bild- und videoverarbeitenden Anwendungen. Neousys hat eine neue Technologie namens Deterministic Trigger I/O oder DTIO für den Nuvis-3304af entwickelt. Im Gegensatz zu herkömmlichen isolierten DIO, ermöglicht die patentierte DTIO Technologie dem Benutzer eine deterministische Timing Beziehung zwischen Eingangs- und Ausgangssignal mit einer Genauigkeit von 25 Mikrosekunden zu programmieren. Mit DTIO liefert ihr System eine extrem hohe Präzision bei der Kontrolle von Annäherungssteuerungen oder Kamera Trigger.

Die Kamera Anbindung ist ein weiteres wichtiges Feature. Zusätzlich zu den integrierten PoE und USB3 Ports unterstützt der Nuvis-3304af das von Neousys patentierte Kassettenfach für PCIe/PCI Erweiterungen. Mit dem Einbau einer entsprechenden Schnittstellenkarte kann der Nuvis-3304af mit analogen, 1394, Camera Link oder CoaxPress Kameras arbeiten. Oder Sie integrieren eine Bewegungssteuerungskarte, um ein vollwertiges Kontrollsystem zu realisieren.

Durch die Kombination eines Quad-Core Prozessors, der PoE/USB3 Kamera Schnittstellen, der innovativen DTIO und Kassetten Technologie ist der Nuvis-3304af die perfekte Plattform für ihre Bild- oder Videoüberwachungsanwendungen.

Spezifikationen


System
Prozessor Intel Core i7-3610QE (2.3/3.3 GHz, 6 MB Cache)
Intel Core i5-3610ME (2.7/3.3 GHz, 3 MB Cache)
Chipsatz Intel HM76 PCH
Grafik Integrierter Intel HD 4000 Grafikchip
Speicher 2x 204-Pin SO-DIMM Sockel für bis zu 16 GB DDR3 1333/1600 MHz SDRAM
I/O Schnittstellen
Netzwerk 1x Intel I210 Gigabit Ethernet Port
PoE 4x Intel I210 Gigabit IEEE 802.3af (15.4W) PoE Ports
Video Port 1x DB-15 Anschluss für Analog RGB, unterstützt Auflösungen bis 2048 x 1536
2x DVI-D Anschlüsse für DVI/HDMI, unterstützt Auflösungen bis 1920 x 1080
Serieller Port 2x programmierbarer RS-232/422/485 (COM1 & COM2)
USB 4x USB 3.0 Ports
4x USB 2.0 Ports
Audio 1x Mic-in und 1x Speaker-out
Maus/Tastatur 1x 6-Pin Mini DIN Anschluss für PS/2 Tastatur/Maus
Speicher Schnittstellen
SATA HDD 1x interner SATA Port für 2.5″ HDD/SSD Einbau
CFast 1x CFast Sockel
Erweiterungssteckplätze
Mini PCI-E 1x Mini PCI Express Sockel mit USIM Sockel
1x Mini PCI Express Sockel
PCI/PCI Express 1x PCI Slot in Kassette (Nuvis-3304-P)
1x PCIe x16 Slot @ 8-lanes PCIE Signals in Kassette (Nuvis-3304af-E)
Stromversorgung
DC Input 1x 4-Pin Stromanschluss für 8~25V DC Input (für AC Netzteil)
1x 3-Pin Stromanschluss für 8~25V DC Input (für direkte Verkabelung)
Fernsteuerung 1x 10-Pin (2×5) Anschluss für Fernsteuerung an/aus und Status LED
Gehäuse
Abmessungen 240 mm x 225 mm x 89.7 mm (BxHxT)
Gewicht 4.4 kg (inklusive einer 2.5″ HDD und DDR3 SODIMM)
Befestigungen Wandhalterung (standard) oder DIN-Rail Halterung (optional)
Betriebsbedingungen
Betriebstemperaturbereich mit i7-3610ME: -25°C ~ 70°C
mit i5-3610QE: -25°C ~ 60°C
für den Einsatz unter dem Nullpunkt werden spezielle SSD/HDD benötigt
Lagertemperaturbereich -40°C ~ 85°C
Luftfeuchtigkeit 10% ~ 90%, nicht kondensierend
Vibrationsfestigkeit operativ, 5 Grms, 5-500 Hz, 3 Axen (mit SSD, gemäß IEC60068-2-64)
Stoßfestigkeit operativ, 50 Grms, Halb-Sinus 11 ms Dauer (mit SSD, gemäß IEC60068-2-27)
Zertifikate CE/FCC Klasse A, gemäß EN 55022 & EN 55024

Weitere Details im Shop